Auswechslung der Zahlungsmethode

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit präsentiert CopeCart eine neue Funktion – es gibt nun die Möglichkeit eine Zahlungsmethode zu wechseln.

Die Auswechslung der Zahlungsmethode im Überblick

Von jetzt an ist es möglich eine Zahlungsmethode zu ändern, wenn eine Zahlung scheitern sollte. Sollte beispielsweise eine Zahlung mit SOFORT gescheitert sein, erhält der Kunde einen Link über den er die Zahlungsmethode zu z.B. SEPA oder Kredit/Debitkarte wechseln kann.

Beschränkungen

Die folgenden Zahlungsmethoden können bei einer gescheiterten Zahlung gewechselt werden:

  • Kredit/Debitkarte
  • SOFORT
  • SEPA

Die oben genannten Zahlungsmethoden können entweder zu Kredit/Debitkarte oder SEPA gewechselt werden, sollte die Zahlung im ersten Versuch scheitern.

Eine Möglichkeit auf SOFORT zu wechseln gibt es nicht.

PayPal verbietet derzeit jeden Wechsel der Zahlungsmethode. Das bedeutet, dass PayPal als ausgewählte Zahlungsmethode, auch in Zukunft nicht zu einer anderen gewechselt werden kann. Außerdem ist es unmöglich von einer anderen Zahlungsmethode zu PayPal zu wechseln.

Wie kann der Kunde eine Zahlungsmethode wechseln?

Wenn eine Zahlung nicht erfolgen kann wird der Kunde per Mail darüber benachrichtigt. Diese Mail enthält einen Link, der die Auswechslung der Zahlungsmethode ermöglicht. Um eine andere Zahlungsmethode auszuwählen, muss der Kunde lediglich den Instruktionen der Mail folgen.

Wenn eine Zahlungsmethode erfolgreich gewechselt worden ist, erhält der Kunde folgende Benachrichtigung:

change pazment method successful

Es ist nicht erforderlich einen Vendor über den Wechsel zu einer anderen Zahlungsmethode zu informieren. Der Vendor wird automatisch darüber informiert, wenn ein Kunde die nächste Zahlung durchführt.