Rückerstattungsregelung bei CopeCart

Die Rückerstattungen im Überblick

Der Prozess der Rückgabe des ganzen oder teilweisen Transaktionsbetrags an den Käufer wird als Rückerstattung bezeichnet. Rückerstattungen werden vom Vendor oder CopeCart selbst (dann im Namen des Vendors) initiiert. 
Der Ablauf des Rückerstattungsprozesses ist ziemlich einfach: Der Verkäufer initiiert die Rückerstattung, bestätigt den zu erstattenden Betrag und überweist dem Käufer Geld. Die Rückerstattung wird vom Verkäufer veranlasst (z.B. wenn das Produkt ausverkauft ist) oder auf Kundenwunsch durch den CopeCart-Support. 
Rückerstattungen werden mit der gleichen Zahlungsart wie die ursprüngliche Transaktion durchgeführt.
Wie kann eine Rückerstattung durchgeführt werden?

Gehe zunächst zur Seite "Transaktionen", scrolle nach unten, um die Transaktionsliste angezeigt zu bekommen und gib dann die entsprechenden Informationen (Transaktion-ID/Bestell-ID/Kundenname/Produkt-ID) in das Suchfeld ein:

Transactions list search field

Im zweiten Schritt klickst du auf das Rückgabe-Symbol:

Selected transaction

Abschließend bestätigst du in einem erscheinenden Dialogfenster den Betrag, der dem Kunden zurückerstattet werden soll:

Refund sum

Eine weitere Möglichkeit, eine Rückerstattung durchzuführen, besteht darin, zur Bestellübersichtseite zu gehen:

Transactions menu

Order overview

Klicke dann im Abschnitt Zahlungsdetails auf den Button Rückgabe:

Refund-Order overview

Abschließend bestätige in dem erscheinenden Dialogfenster den Betrag, der dem Kunden zurückerstattet werden soll:

Refund sum

Das ist es. Der Betrag wird dem Kunden zurückerstattet und ein entsprechender Transaktionsdatensatz wird in der Transaktionsliste angezeigt.

Fragen zu Rückerstattungen

Was könnten die Gründe für die Rückerstattung sein?

Die häufigsten Fälle, in denen Rückerstattungen stattfinden, sind: 
  • Der Vendor storniert eine Bestellung auf Wunsch des Käufers.
  • Der Vendor storniert eine Bestellung, wenn ein Produkt nicht mehr auf Lager ist.
  • Der Käufer sendet ein Produkt innerhalb der Rückgabefrist zurück.
  • Der Käufer ist mit dem gekauften Produkt unzufrieden und bittet um Rückerstattung.

Wie lange dauert eine Rückerstattung?

In den meisten Fällen werden Rückerstattungen sofort bearbeitet. Die Käufer erhalten ihr Geld sofort oder innerhalb von zehn Werktagen zurück.

Welche Gebühren gelten für Rückerstattungen?

CopeCart berechnet keine Gebühren für Rückerstattungen.

Welche Produkte sind nicht erstattungsfähig?

  1. Produkte, die innerhalb von Probe- und Testzeiträumen sind.
  2. Wenn ein Kunde ein Produkt innerhalb der Probezeit zurückgibt, erfolgt keine Rückerstattung.
    Der Käufer bezahlt für das Produkt nach Ablauf der Testphase. Wenn die Probezeit noch nicht abgelaufen ist, ist das Produkt noch nicht bezahlt, sodass keine Rückerstattung möglich ist. Wenn der Testzeitraum beendet ist und ein Käufer für das Produkt bezahlt hat, kann eine Rückerstattung erst initiiert werden.

  3. Produkte mit abgelaufener Rückgabefrist.
  4. Standardmäßig beträgt die Rückgabefrist 14 Tage nach dem Kauf des Produkts. Nach Ablauf der Rückgabefrist ist die Rückerstattung automatisch deaktiviert.

  5. Produkte mit anfänglich deaktivierter Rückgabefrist.
  6. Diese Option kann beim Erstellen/Bearbeiten eines Produkts im Abschnitt Zahlungsdetails ausgewählt werden:

    Product edit

    No return period

    Bitte denke daran, dass die Käufer vor der deaktivierten Rückgabe gewarnt werden sollten, bevor sie mit der Zahlung fortfahren.

Die meisten Rückerstattungen werden von CopeCart im Namen des Verkäufers initiiert und verfahren. Wir sind sicher, dass unsere Kunden das Beste bekommen sollten, weshalb wir uns um alle Formalitäten kümmern, damit die Benutzerfreundlichkeit durchgängig verbessert und eure Erwartungen durchgängig erfüllt werden.