Tracking Key erstellen

Was ist ein Tracking Key?

Ein Tracking Key ist ein Link-Parameter (also ein Teil der URL) in deinem Affiliatelink. Tracking Keys ermöglichen es dir, den Erfolg deiner Kampagnen bestimmten Links zuzuordnen, und dadurch genauer messen zu können, woher die meisten Verkäufe gekommen sind. Die Verwendung von Tracking Keys ist optional.

Tracking Keys mit CopeCart nutzen

CopeCart Affiliatelinks sind so aufgebaut, dass du einfach nur deinen Tracking Key ans Ende deines Links dranhängen kannst. Intuitiver gehts nicht! 😉

Dein Affiliatelink mit Tracking Key hat dann den folgenden Aufbau:

...copecart.com/products/{product-ID}/p/{affiliate-ID}/ trackingkey

{product-ID} ist die Produkt-ID des Produktes
{affiliate-ID} ist deine Affiliate-ID
trackingkey 
ist dein Tracking Key, also ein beliebiges Schlüsselwort, das du später für die Zuordnung deiner Verkäufe benutzen kannst  

Beispiel

Nehmen wir an, du möchtest ein Produkt auf Facebook, Google AdWords und an deine E-Mail-Liste bewerben. Dafür möchtest du unterschiedliche Tracking Keys nutzen, um den Erfolg der Kampagnen zu messen. 

Wie deine Tracking Keys aussehen bleibt ganz dir überlassen, aber hier findest du schon mal 3 mögliche Ideen:

  • facebook (als Beispiel für eine Facebook Kampagne)
  • 16387 (als Beispiel für eine Google AdWords Kampagne; manche Vendoren bevorzugen zufällige Zahlenkombinationen als Tracking Keys, um eine Zuordnung zu erschweren)
  • m1 (für deine 1. Mailing Kampagne; für weitere Mailings könntest du später m2, m3, m4,... verwenden, und so den Erfolg der einzelnen Mailings messen)

Deine Affiliate-Links würden für diese Kampagne wie folgt aussehen:

  • ...copecart.com/products/{product-ID}/p/{affiliate-ID}/facebook
  • ...copecart.com/products/{product-ID}/p/{affiliate-ID}/16387
  • ...copecart.com/products/{product-ID}/p/{affiliate-ID}/m1

Du siehst also: mit CopeCart ist es ein Kinderspiel, Tracking Keys zu nutzen! Wie deine Tracking Keys aussehen, wieviele unterschiedliche Keys du nutzt, und was du genau damit messen willst, das bleibt natürlich ganz dir überlassen.

In der  Transaktions Ansicht deines CopeCart Accounts kannst du dann später über den "Trackingschlüssel" genau festellen, welcher Affiliatelink dir die meisten Verkäufe eingebracht hat! 

Gewinn-Optimierung kann so einfach sein! 😃